Der Golf-Berater

Der Golf-Berater

... für Golfer, Golfanlagenbetreiber und Clubvorstände.

Montag, 23. Januar 2017

Lebenslanges Lernen - für wen eigentlich?

Studierende der Ausbildung zum DGV-Sekretär
Freuen Sie sich schon auf das nächste update Ihrer Office-Software? Oder graut es Ihnen schon davor, wenn Sie sich wieder einmal mit einer neuen Benutzeroberfläche und neuen Programmbefehlen herumschlagen müssen?

Wann haben Sie zuletzt ein paar Wörter in einer neuen Sprache gelernt? Oder mal ein neues Gesellschaftsspiel ausprobiert? Kurz, wann haben Sie in letzter Zeit mal wieder etwas Neues gelernt?

"Ich lerne täglich etwas dazu",
werden Sie sagen, und das ist auch gut so und ganz einfach, wenn es um Dinge und Sachverhalte geht, die uns interessieren. Schwieriger wird es, wenn uns das neu zu Lernende uninteressant erscheint, wenn wir uns vornehmen oder regelrecht "zwingen" müssen, etwas zu lernen.

© Stephan Bachmann  / pixelio.de
In einem Artikel der Zeitschrift Focus beschreibt die Psychologin Ilona Bürgel, dass das menschliche Gehirn zwar einerseits mit zunehmendem Alter Bekanntes bevorzugt, andererseits aber die Qualität des Lernens bis zum 70. Lebensjahr gleich gut bleibt. Es wird also nicht unbedingt schwerer zu lernen, je älter wir werden. Darüber hinaus stellt Bürgel fest, dass wir uns laufend an ständig ändernde Umweltbedingungen anpassen müssen. Durch Lernen erhält unser Gehirn die Flexibilität und Bandbreite die wir benötigen, um uns weiter zu entwickeln und letztlich auch wohler zu fühlen. Mehr Verknüpfungen im Gehirn, mehr Möglichkeiten, mehr Selbstbestimmung, mehr Freiheit, so Bürgel.

Sie tun es also nicht für Ihren Arbeitgeber oder irgendjemand anderen. Sie lernen letztendlich nur für sich selbst. Darum: nutzen Sie die zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten des GMVD und der anderen Bildungsanbieter. Und lassen Sie sich durch das Graduierungssystem motivieren. Als Certified Club Manager dokumentieren Sie, dass Sie Ja sagen zu lebenslangem Lernen und das System erinnert Sie immer wieder daran, etwas für sich selbst zu tun.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Posts